Am Sonntag, 12. Juli, fand der Gottesdienst wieder auf dem ehemaligen Sportplatz „Weiße Erde“ statt. Unter Einhaltung der Hygienevorschriften konnten 200 Personen daran teilnehmen und dies wurde von Gläubigen der Pfarrgemeinde gerne angenommen.