Pfarrgemeinderat Hirschau

H. H. Johann Hofmann (Pfarrer)                                              Laurenz Beck (Sprecher)
Ulrike Zimmermann (stellv. Sprecherin)
Josef Eckert (Schriftführer)

weitere Mitglieder:
Ulrich Bösl, Beate Dietrich, Michaela Fellner, Veronika Forster, Jutta Freimuth, Barbara Lauerer, Michaela Meier, Franz Reif, Anna Reinhardt, Robert Scheuerer, Dr. Hans-Jürgen Schönberger, Florentin Siegert, Richard Wiesneth. 

Pfarrgemeinderat Ehenfeld

H. H. Johann Hofmann (Pfarrer)
H. H. Konrad Kummer (Pfarrer i. R.)
Anita Falk (Sprecherin)

weitere Mitglieder:
Martina Allwang, Marina Basler, Maike Birner, Fritz Dietl, Barbara Dolles, Gisela Falk, Wolfgang Falk, Thomas Gnan, Alfred Hausmann, Uschi Meier, Dorothea Meyer, Klaus Schlosser, Anita Zirnig

Aufgaben in der Pfarrei! Übrigens - bald finden Sie uns auch auf den Sozialen Medien

Unser Pfarrgemeinderat ist das „Leitungs- und Beratungsgremium“ der Pfarrei. Durch eine demokratische Wahl überträgt die Pfarrgemeinde den Mitgliedern des Pfarrgemeinderats das Mandat, Mitverantwortung in der Pfarrei zu übernehmen.

Um es in den Worten des II. Vatikanischen Konzils zu sagen:
Der Pfarrgemeinderat ist das anerkannte Organ zur Koordinierung des Laienapostolats. Im Pfarrgemeinderat ist der Gedanke vom gemeinsamen Priestertum verankert. Das heißt: Die Pfarrgemeinderatsmitglieder machen die Mitverantwortung aller Gläubigen zum Aufbau einer modernen Pfarrei sichtbar. Sie haben ein Mandat der gesamten Gemeinde; sie sind nicht Vertreterinnen und Vertreter einzelner Interessensgruppen, sondern tragen gemeinsam mit Pfarrer Hofmann in der Vielfalt die Verantwortung für die Einheit. Gerade in Zeiten von Corona ist es eine große Herausforderung.

Unser besonderes Anliegen ist:

  • Aktuelle Fragen – auch im Zusammenhang mit der Corona Problematik –  gemeinsam mit dem H. H. Pfarrer klären
  • Postives und kreatives Zusammenwirken mit der Kirchenverwaltung
  • Kirchliche Projekte umsetzen, beraten und vernetzen z. B. Seniorentreff, Glaubensabend oder Kirchencafé
  • Mitwirkung und Mitverantwortung in der gesamten Gemeinde wecken;
  • Miteinander und Aktivitäten fördern;
  • gesellschaftspolitische Entscheidungen beobachten
  • ökumenische Zusammenarbeit suchen und ausbauen;
  • die Pfarrgemeinde in der Öffentlichkeit vertreten und ihre Interessen positiv und zukunftsweisend wahrnehmen
*Bilder von B. Lauerer 2019
Ehejubiläum
PGR

%

https://www.hirschau.de/klausurtagung-der-pfarrgemeinderaete-aus-hirschau-und-ehenfeld