Katholischer Deutscher Frauenbund

Zweigverein Hirschau

... auf der Webseite des Frauenbundes Hirschau!

finden Sie alle Informationen rund um den Verein:
Termine, Veranstaltungen, Personalien und Neuigkeiten
Wenn Sie etwas vermissen oder Fragen
haben, benutzen Sie einfach das am Seitenende befindliche Kontaktformular.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Mutzbauer und Angela Schreiner

 

Aktuelles

13.07.2022   Bibelwanderung

 

Aus organistorischen Gründen musss die Bibelwanderung entfallen.

05.07.2022   Kaffeeklatsch in der Eisdiele

 

Der Frauenbund lädt am 05.07.2022 um 14.30 Uhr zum Kaffeeklatsch in die Eisdiele ein.

Anmeldungen ab sofort bis spätestens 01.07.2022 bei Ulrike Mutzbauer, Tel. 09622/719580

 

01.05 2022   Das neue Programm ist da

 

Der Frauenbund Hirschau hat  für das 1. Halbjahr 2022 ein interessantes Programm für seine Mitglieder zusammengestellt.

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem aktuellen Programm

programm 2. Halbjahr

 

 

Besuchen Sie uns auch auf unserer eigenen Homepage unter:

http://www.frauenbundhirschau.de

 

Bilder und Berichte

28.06.2022  Fahrt ins Blaue

 

Ein ganzer Bus voll Frauen machte sich am 28.06.2022 auf zu einer Fahrt ins Blaue. Ziel war das Kloster Speinshart, wo man in einer Führung durch die Kosterkirche Wissenswertes über sie erfuhr.

Danach ging es weiter ins Wurzelmuseum nach Tremmelsdorf und zum Absschluss kehrte man in der Klosterschenke ein, um Brotzeit zu machen.

 

 

 

 

26.04.2022  Jahreshauptversammlung

Gerlinde Siegert konnte 34 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Frauenbundes Hirschau begrüßen. Besonders begrüßte sie Herrn Stadtpfarrer Hofmann und die Bezirksvorsitzende Frau Margarete Hirsch sowie die Schriftfüherin des Bezirks Frau Petra Stauber.

Nach dem Totengedenken und der Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung gab Irmgard Sellmeyer einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des Vereins im Jahr 2021.

Trotz der Corona-Pandemie konnten 36 Veranstaltungen angeboten werden.

Es beinhaltete neben religiösen Veranstaltungen wie z.B. den Weltgebetstag, den Lichterkreuzweg, die Bibelwanderung   oder die Maiandacht,  auch  interessante  Vorträge und verschiedene Ausflüge.

Auch der Yoga-Kurs konnte wieder stattfinden und hat seit Herbst 2021 mit Janina Gradl  eine neue Kursleitung. Der  Aqua-Joggingkurs musste wegen Corona leider entfallen. Es wurde eine Tagesfahrt durchgeführt, die dieses Jahr nach Rothenburg ob der Tauber führte.

Zusammen mit dem Hospizverein wurde das Trauer-Cafe angeboten.Es fanden 6 Veranstaltungen statt.

Die junge Frauen-Gruppe traf sich zweimal zum  Stammtisch.

Nach dem Kassenbericht von Michaela Fellner beantragte Maria Reif die Entlastung der Vorstandschaft, die erteilt wurde.

Bevor Frau Hirsch die Wahlleitung für die Neuwahlen übernahm, wandte sich Frau Siegert nochmals an die Anwesenden. Sie bedankte sich für das ihr in der Vergangenheit entgegengebrachte Vertrauen und teilte mit, dass sie sich entschlossen habe, nochmals für das Führungsteam zu kandidieren, allerdings nicht mehr als Sprecherin sondern eher in einer beratenden Rolle.

Sie erwähnte auch, dass es nicht einfach gewesen sei, eine neue Vorstandschaft auf die Beine zu stellen. Sie sei froh, dass es nun gelungen sei, Frauen für die Mitarbeit in der Vereinsführung zu gewinnen.Sie bat der neuen Vorstandschaft das gleiche Vertrauen entgegen zu bringen und sie zu unterstützten. Außerdem appellierte sie an die Anwesenden dem Verein die Treu zu halten, schließlich werde 2023 das 60-jährige Bestehen des Frauenbundes Hirschau gefeiert.

Folgende neue Vorstandschaft wurde gewählt:

Führungsteam: Ulrike Mutzbauer, Angela Schreiner, Gerlinde Siegert

Schatzmeisterin: Michaela Fellner                                                             Schriftführerin: Sigrid Stepan

Beisitzer: Michaela Radolf, Michaela Meier, Brigitte Gnan, Birgit Birner

Angela Schreiner wurde zur Sprecherin des Führungsteams bestellt.

Abschließend wurden die ausscheidenden Mitglieder der Vorstandschaft verabschiedet. Es waren dies Maria Maier, Irmgard Sellmeyer, Monika Bock und Luise Hübner. Gerlinde Siegert dankte ihnen und überreichte ien kleines Präsent.

 

07.04.2022  Aktion Solibrot

Der Frauenbund Hirschau unterstützte zusammen mit der Bäckerei Heuberger auch 2022 wieder die Aktion „Solibrot“. Extra hierfür wurde ein spezielles Brot gebacken und mit einem Spendenanteil von 50 Cent verkauft.

Insgesamt kamen so 425 Euro zusammen, die  an geflüchtete Rohingya-Familien in Bangladesch gespendet werden.

Bäckermeister Karl Heuberger übergab den Erlös an Schatzmeisterin Michaela Fellner.

 

 

 

 

 

 

 

24.03.2022  Lichterkreuzweg

Der Lichterkreuzweg fand dieses Jahr wieder am Kalvarienberg statt. Danach traf man sich zu einem gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim.

 

 

 

 

 

 

16.12.2021 Frauenbund spendet an caritative Organisationen

Für den Katholischen Frauenbund ist die Vorweihnachtszeit traditionell auch Spendenzeit. Im Normalfall werden die Spenden im Rahmen der Adventsfeier auf soziale und caritative Einrichtungen übergeben. Im  Corona-Jahr 2021 ist dies in der gewohnten Form nicht möglich. Die Feier konnte nicht stattfinden, die Spendengelder mussten überwiesen werden. Es wurden u.a. die Selbsthilfegruppe Krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach, die Hirschauer Caritas-Sozialstation und die Amberger Tafel bedacht.  Ermöglicht wurden die Spenden durch das Engagement fleißiger Frauenbundmitglieder, die beim Fertigen der Palmbuschen bzw. beim Fertigen der Weihnachtssträuße tatkräftig mitgeholfen haben.  Das herzliche Vergelt’s Gott der beiden Vorsitzenden Gerlinde Siegert und Irmgard Sellmeyer galt nicht nur dem Helferinnenteam, sondern ebenso allen, die durch den Kauf der Artikel die Spende erst ermöglicht haben.

 

 

 

 

Kontaktformular

 

4 + 1 =